Erstattungsbetragsverhandlungen nach § 130b SGB V

Details zum Wirkstoff

Wirkstoff Aflibercept
Handelsnamen Zaltrap®
Pharmazeutischer Unternehmer Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
Anwendungsgebiet Zaltrap® in Kombination mit einer Chemotherapie bestehend aus Irinotecan/ 5-Fluorouracil/Folinsäure (FOLFIRI) wird angewendet bei Erwachsenen mit metastasiertem kolorektalem Karzinom (MCRC), das unter oder nach einem Oxaliplatin-haltigen Regime fortgeschritten ist.
Beginn des Verfahrens 01.03.2013
Erstattungsbetragsverhandlungen
Status Erstattungsbetrag vereinbart
Jahrestherapiekosten1
Zweckmäßige Vergleichstherapie (zVT) 20.513,80 €
Erstattungsbetrag Der Hersteller hat der Veröffentlichung nicht zugestimmt.
Ursprünglicher Listenpreis 57.330,68 €
Praxisbesonderheit keine
Nutzenbewertung nach § 35a SGB V2
Datum des G-BA-Beschlusses 15.08.2013
Zusatznutzen gegenüber der zweckmäßigen Vergleichstherapie Bei Erwachsenen mit metastasiertem kolorektalem Karzinom (MCRC), das unter oder nach einem Oxaliplatin-haltigen Regime fortgeschritten ist, wird Zaltrap in Kombination mit einer Chemotherapie bestehend aus Irinotecan/ 5-Fluorouracil/Folinsäure (Folfiri) angewendet. Es gibt einen Hinweis für einen geringen Zusatznutzen gegenüber der zweckmäßigen Vergleichstherapie - einer Kombinations-Chemotherapie aus 5-Fluorouracil, Folinsäure und Irinotecan.
Link zur G-BA Seite www.g-ba.de/...
Letzte Aktualisierung 15.12.2014