Ausschreibungen

Der GKV-Spitzenverband nutzt für die Durchführung von Vergabeverfahren die Vergabeplattform subreport-ELVIS, https://www.subreport-elvis.de.

Für die Bieter ist die Abgabe ihrer Teilnahmeanträge bzw. Angebote unter anderem durch die Abgabemöglichkeit in Textform gem. § 126 b BGB vereinfacht worden. Das bedeutet, es ist keine handschriftliche, eingescannte oder elektronische Unterschrift oder Signatur gefordert. Der Name desjenigen, der die Erklärung an der dafür vorgesehenen Stelle (z.B. im Angebotsschreiben) abgibt, muss lesbar vorhanden sein.

Die Vergabeunterlagen sind auf der Plattform kostenfrei und ohne Registrierung zu beziehen. Für die regelmäßige Information in laufenden Verfahren z.B. zu Bieterfragen sowie auch zur Abgabe von Teilnahmeanträgen und Angeboten ist eine kostenfreie Registrierung notwendig.

Ausführliche Informationen zu den technischen Voraussetzungen und eine Anleitung zur Angebotsabgabe sind auf der Plattform unter https://subreport.de/evergabe/technische-voraussetzungen/ zu finden.

Teilnahmewettbewerb

Bezeichnung Aktenzeichen Abgabefrist Vergabeunterlagen
Familienservice - Information, Beratung und Auskünfte für die Beschäftigten des GKV-Spitzenverbandes am Standort Berlin SV 22-24 16. November 2022 um 10:00 Uhr Die Vergabeunterlagen sind unter https://www.subreport.de/E51569861 anzufordern.
Catering der politischen Sommerfeste 2023 und 2024 SV 22-26 3. Januar 2023 um 10:00 Uhr Die Vergabeunterlagen sind unter https://www.subreport.de/E79843522 anzufordern.

Vergebene Aufträge

Gem. § 30 UVgO veröffentlichen wir folgende Angaben:

Der GKV Spitzenverband, Reinhardtstr. 28, 10117 Berlin, hat eine Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb unter den Voraussetzungen des § 8 Abs. 4 Nr. 1 UVgO zur Beschaffung der Leistung „Untersuchung zur Förderung der Weiterbildung Allgemeinmedizin im internationalen Vergleich“ durchgeführt. Beauftragt wurde die IGES Institut GmbH. Die Leistungserbringung erfolgt unverzüglich nach Auftragserteilung.

Der GKV Spitzenverband, Reinhardtstr. 28, 10117 Berlin, hat eine Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb unter den Voraussetzungen des § 8 Abs. 4 UVgO zur Beschaffung der Leistung „Modernisierungs-, Wartungs-, Inspektions- und Instandsetzungsleistungen sowie weitere Leistungen an den Aufzugsgruppenanlagen“ durchgeführt. Beauftragt wurde die Schindler Fahrtreppen und Aufzüge GmbH. Die Leistungserbringung erfolgt unverzüglich nach Auftragserteilung.

Der GKV Spitzenverband, Reinhardtstr. 28, 10117 Berlin, hat eine Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb unter den Voraussetzungen des § 8 Abs. 4 UVgO zur Beschaffung der Leistung „Untersuchung der Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das stationäre Versorgungsgeschehen im internationalen Kontext“ durchgeführt. Beauftragt wurde das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Die Leistungserbringung erfolgt unverzüglich nach Auftragserteilung.