Personalsachbearbeiterin/ Personalsachbearbeiter

für das Referat Personal der Abteilung Zentrale Dienste

Stellenausschrei­bungsnummer: 453_20
Ort: Berlin
Beginn: ab sofort

Ihre Aufgaben:

  • Sie verantworten die eigenständige laufende Personalsachbearbeitung, einschließlich der Erfassung und Bearbeitung aller relevanten Daten in SAP.
  • Sie übernehmen die eigenverantwortliche Abrechnung der monatlichen Gehälter sowie aller notwendigen Neben- und Folgeaktivitäten.
  • Im Rahmen Ihrer Tätigkeit beraten Sie die Mitarbeitenden zu allen relevanten personal-, tarif-, sozialversicherungs- und lohnsteuerrechtlichen Fragestellungen.
  • Sie unterstützen im Bereich der beruflichen Qualifizierung.
  • Sie wirken mit bei der Erstellung von Vorlagen an die zu beteiligenden Gremien.

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Sie haben die Ausbildung zur Personalkauffrau/zum Personalkaufmann bzw. eine kaufmännische Ausbildung mit Zusatzqualifikation im Personalwesen bzw. eine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter oder eine vergleichbare Qualifikation mit Schwerpunkt im Bereich Personalwesen, jeweils mit mindestens der Note „gut“, abgeschlossen.
  • Sie können mehrjährige Berufspraxis im operativen Personalmanagement, einschließlich vertiefter Fachkenntnisse im Arbeits-, Tarif- und Personalvertretungsrecht nachweisen.
  • Sie verfügen über mehrjährige sichere Anwendungskenntnisse in der Personalsoftware SAP HCM sowie fundierte IT-Kenntnisse und Anwendungserfahrungen in den MS-Office-Produkten (Outlook, Word, Excel und PowerPoint).
  • Sie überzeugen durch eine hohe soziale und kommunikative Kompetenz, organisatorische Fähigkeiten sowie durch ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen.
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, ein verbindliches und ergebnisorientiertes Handeln runden Ihr Profil ab.

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an unserem Standort in Berlin,
  • eine Ihrer Qualifikation und den Anforderungen entsprechende Vergütung,
  • flexible Arbeitszeiten sowie
  • fachbezogene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Die Besetzung der Stelle ist auch in Teilzeit möglich. An Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind wir gleichermaßen interessiert.

Die Position ist vertretungsweise (Beschäftigungsverbot, Mutterschutz, Elternzeit) zu besetzen.

Interesse?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Angaben zum beruflichen Werdegang, Zeugnisse, die Ausbildung/Studium und bestandene Prüfungen dokumentieren, sowie Arbeitszeugnisse bisheriger Arbeitgeber und ggf. Nachweis über eine Schwerbehinderung) unter Angabe der oben genannten Ausschreibungsnummer bis zum 24.01.2019, vorzugsweise über unser Online-Bewerbungsformular.

Bitte beachten Sie, dass beim Versenden der Bewerbungsunterlagen per E-Mail der Inhalt der E-Mail unverschlüsselt ist. Informieren Sie sich über unseren Datenschutzhinweis auf unserer Homepage.

Die Stelle passt zu Ihnen? Bewerben Sie sich am besten online!

Hinweis zum Datenschutz

Bitte lesen Sie sich die Datenschutzhinweise vor Absenden der Bewerbung durch.